• Mrz 31, 2015
Käfer setzt auf VIEW3 für virtuelle Rundgänge durch Gastronomie- und Einzelhandelsbetriebe
image
  • Kunden entdecken Feinkost Käfer Betriebe virtuell
  • Restaurants und Feinkostläden ab sofort als 360 Grad Panorama-Ansicht auf der Website erkunden
  • Interaktive Touren mit Zusatzinformationen auch für mobile Geräte

München · Aue, 13.Oktober 2014 Käfer zeigt seine Restaurants und Feinkostläden ab sofort virtuell im Internet. Bei der Google-Suche nach „Käfer Schänke“ oder „Käfer Parsdorf“ kann man nun am Laptop, Tablet oder Smartphone die deutschlandweit bekannten Käfer Gastronomie-Betriebe in München von innen erkunden. Auch auf der Webseite kaefer.de sind die Rundgänge zu finden. Das Unternehmen setzt dabei auf die virtuellen Panorama-Ansichten von VIEW3, dem Technologie-Partner für Online-Rundgänge.

Käfer steht für Qualität – Die Münchner Traditionsfamilie hat, wie kaum eine andere, die kulinarischen Trends frühzeitig erkannt und geprägt. Auch online beweist das Unternehmen nun erneut, dass Tradition und Innovation im Hause Käfer perfekt harmonieren: Gäste der Gastronomiebetriebe Käfer Schänke, Bavarie und Esszimmer (beide zuletzt genannten in der BMW Welt München) können die Restaurants nun bereits vor dem Besuch im Detail online erkunden. Der virtuelle 360-Grad Rundgang durch die Käfer Schänke etwa zeigt den Besuchern bereits im Web die neuen Räumlichkeiten, über die in der aktuellen Ausgabe des Gault & Millau RestaurantGuide zu lesen ist: “Nach der Sommerpause überraschte das beliebte Restaurant im Stammhaus an der Prinzregentenstraße gleich mehrfach: neue Küchenspitze, neuer Service, neuer Look.“ Worte allein können das helle und offene Ambiente nicht erklären – hier bedarf es mehr – und was liegt näher, als die Stärke der Bilder für sich wirken zu lassen.

Eine virtuelle Tour ist auch für den Feinkostladen in der Münchner Prinzregentenstraße und die Käfer Delikatessenmärkte in Parsdorf, Schwabing und Brunnthal verfügbar. Beim Betreten der detailreichen Rundgänge, etwa im Delikatessenmarkt Parsdorf, ahnt man förmlich den Duft, der zwischen den Kaffee- und Teeregalen schwebt. Das gesamte Raumkonzept wirkt auf den Besucher, aufgrund der hochwertigen VIEW3 Panoramaaufnahmen, viel eindrücklicher als normale 2D Fotografien. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht unsere Kunden stets aufs Neue zu überraschen – das gilt natürlich auch für unseren Auftritt im Internet“, sagt Michael Käfer, Geschäftsführer der Feinkost Käfer GmbH. „Dabei haben wir sehr hohe Ansprüche an Mitarbeiter und Lieferanten. Wir freuen uns daher sehr, in VIEW3 einen kompetenten Partner für die neuen Online-Rundgänge gefunden zu haben, die den Unterschied ausmachen und unseren hohen Ansprüchen gerecht werden“.
Die Rundgänge sind in der Google-Suche sowie auf den Internetseiten von Käfer zu finden:

Käfer Schänke:
https://vtc.view3.com/de/vt/ep2NhnoSUC

Käfer Feinkostladen Prinzregentenstraße:
https://vtc.view3.com/de/vt/V3WghDNusr

Bavaire (in der BMW Welt München):
https://vtc.view3.com/de/vt/FKJ1LgZ3oL

Esszimmer (in der BMW Welt München):
https://vtc.view3.com/de/vt/AOBmPX2LH2

Käfer Delikatessenmarkt Parsdorf:
https://vtc.view3.com/de/vt/HhVumeNlIW

Käfer Delikatessenmarkt Schwabing:
https://vtc.view3.com/de/vt/1wjRWfxmdx

Zuhause und unterwegs: Die virtuellen Rundgänge von VIEW3 werden von allen aktuellen Geräten unterstützt

Dank Umsetzung auf Basis der Google Maps Business View™ Technologie lassen sich die Rundgänge mit allen aktuellen Browsern am PC sowie auf allen gängigen mobilen Geräten, Smartphones und Tablets mit Android-, iOS- und Windows Phone-Systemen ansehen. Zur Ansicht benötigt man keine Zusatzsoftware oder App. Auch die Pflege der Inhalte ist für den Seitenbetreiber kinderleicht.

VIEW3 hat die Aufnahmen mit stimmigen Navigationen und Infoboxen versehen: „Die Gastronomie-Betriebe von Käfer profitieren besonders von unserer Panorama-Lösung und können in der Außenwirkung mit einem Alleinstellungsmerkmal punkten, das gerade in dieser Branche von essenzieller Bedeutung ist“, sagt Lorenz Rings, Gründer und CTO von VIEW3. „Der virtuelle Rundgang von VIEW3 vermittelt das besondere Erlebnis Käfer-Kunde zu sein, bis nach Hause auf den heimischen PC oder das Smartphone.“

Aktuelle Informationen im Rundgang: Pflege über das Virtual Tour Center

VIEW3 erweitert die Google Maps Business View™ Technologie um das Virtual Tour Center (VTC), eine Art Redaktionssystem für virtuelle Rundgänge. Es ermöglicht dem Kunden, den Online-Rundgang mit einer Navigation, Hotspots und Infoboxen  individuell zu gestalten. Diese können mit beliebigen Informationen wie Speisekarten, und aktuellen Angeboten bestückt werden. Ein weiterer Vorteil: Auch Außenaufnahmen lassen sich in den virtuellen Rundgang von VIEW3 integrieren – ein Feature, das in der Google Maps Business View™ Standard-Lösung in Deutschland nicht verfügbar ist, aber VIEW3 Kunden zur Verfügung steht.

Ein 360 Grad Panorama von VIEW3 bietet sich für alle Restaurants und Einzelhandelsbetriebe an, die online zeigen möchten, was sie ihren Gästen und Kunden alles zu bieten haben. Im Falle der Käfer Gastronomie ist es das herausragende Ambiente und die hohe Qualität der angebotenen Produkte.